Hessischer Bildungsserver / Gymnasien in Hessen

Mathematik-Abitur wird wiederholt

Dieser Beitrag ist abgelaufen: 29. Mai 2009 00:00

Hessens Schüler dürfen ihr schriftliches Mathematik-Abitur am 30. April wiederholen.  Die Ministerin entschuldigte sich bei allen Schülern, die bei einer "lebenswichtigen Prüfung" möglicherweise irritiert wurden. Insgesamt habe es bei den Matheaufgaben drei Fehler und zwei Unklarheiten gegeben, sagte Henzler. Trotz dieser Ungereimtheiten seien die Aufgaben insgesamt für alle lösbar geblieben.
Angaben der Ministerin zufolge kam es auch in der Aufgabenstellung der Fächer Französisch und Informatik zu kleineren Fehlern, die aber rechtzeitig von den Schulen am Prüfungstag korrigiert wurden. Ihr Verständnis für die fehlerhaften Aufgaben halte sich in Grenzen, sagte Henzler.

 

Diese Fehler im Landesabitur 2009 wurden berichtet.

| 5. April 2009 05:53